Haben Sie gelernt, was Sie da tun?

Koebner, F. W.: Der Gentleman. Berlin 1913, [Nachdruck München 1976], S. 7-8.

Koebner, F. W.: Der Gentleman. Berlin 1913, [Nachdruck München 1976], S. 7-8.

„Haben Sie gelernt, was Sie da tun?“ – Diese Frage stelle ich in Gedanken oftmals an die Verkäuferin oder Verkäufer im Bekleidungseinzelhandel, wenn ich sehe, wie viele Menschen in schlecht bis überhaupt nicht passenden Kleidungsstücken aus dem ein oder anderen Bekleidungs-„Fach“-Geschäft kommen.

Da gibt es so genannte Fachgeschäfte, die dann nichts besseres zu tun haben, als einem Mann, der Konfektionsgröße 50 trägt einen Anzug in Größe 52 zu verkaufen, um ihm dann die Ärmel zu kürzen. Dass nun aber Jacke und Hose vorn und hinten nicht passt, wird billigend in Kauf genommen, da der deutsche Durchschnittskunde, dem Einzelhandel in dieser Frage offenkundig vertraut: Zu unrecht! Da sind Hosenbeine und Jackenärmel generell zu lang, Schultern zu weit, Hemdsärmel zu kurz, Hemdskragen zu weit etc. etc. p.p. Und dann ist die Frage nach dem „Warum“ durchaus berechtigt.

Es scheint wohl so zu sein, dass der gemeine Teutone an sich, der im internationalen Vergleich eher schlecht gekleidet ist, ein tiefes Mißtrauen gegen gutsitzende Kleidung hegt. Jetzt glaube ich aber nicht, dass der Standart-Verkäufer in der Herrenabteilung eines Kaufhauses um die Theorie weiß, dass Entscheidungsträger in Deutschland daher angeblich absichtlich schlechtsitzende Anzüge tragen, um volksnah zu wirken. Und nicht jeder mit schlechtsitzender Kleidung ist ein Entscheidungsträger oder Wirtschaftslenker! Es scheint vielmehr so zu sein, dass die Verkäufer die Unwissenheit oder modische Unschuld ihrer Opfer schamlos ausnutzen, um den ein oder anderen Fummel von der Stange loszuwerden, getreu der Auffassung: „Der Depp merkt es eh nicht!“.

Na vielen Dank auch.

Advertisements

Über lampersdorff

Politikwissenschaftler und Historiker. Irgendwas mit Bundeswehr und Ministerialbürokratie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: